eBay-Verkäufe: Kundenaufträge anlegen

Im Folgenden wird beschrieben, wie das Anlegen der Kundenaufträge im Detail abläuft.

Kunde

Damit ein Kundenauftrag angelegt werden kann, ist ein Kunde erforderlich. Es wird jedoch nur ein neuer Kunde angelegt, wenn noch kein Kunde für den eBay-Mitgliedsnamen des Käufers oder dessen E-Mailadresse, Vorname, Name und Firmennamen existiert. Andernfalls wird der bestehenden Kunde verwendet. Die im eBay-Verkauf enthaltene Adresse des Käufers wird in den Kunden übernommen. Der eBay-Mitgliedsname des Kunden wird angezeigt im Kunden unter 'Verkauf → Kunde → eBay-Mitgliedsname'.

Preise, Preisgruppe und Zahlungsbedingung

Die Preisgruppe sowie der Bearbeiter werden aus dem eBay-Konto übernommen. Der Kundenauftrag wird als Brutto-Auftrag angelegt, selbst wenn die im eBay-Konto angegebene Preisgruppe eine Netto-Preisgruppe ist. Der Preis sowie die Versandkosten werden von dem eBay-Verkauf übernommen. Die Zahlungsbedingungen werden wie folgt gesetzt:

Collmex-ZahlungsbedingungeBay-ZahlmethodeBemerkungen
eBayCreditCardeBay-Zahlungsabwicklung. eBay übernimmt die komplette Zahlungsabwicklung. Sie bekommen nach zwei Werktagen das Geld unter Abzug der Gebühren auf Ihr Bankkonto ausbezahlt.

Damit beim Buchen des Zahlungseingangs nicht jede Rechnung zugeordnet werden muss, legen Sie ein eigenes Konto in der Buchhaltung an (z.B. SKR03/SKR04 1401/1201 'Forderungen aus eBay-Verkäufen') und hinterlegen dieses Konto als Abrechnungs-Konto in der eBay-Zahlungsbedingung. Den Zahlungseingang und die eBay-Rechnung über die Gebühren buchen Sie dann zum Ausgleich des Saldos ebenfalls gegen dieses Konto.

NachnahmeCODDie Nachnahme-Gebühr ist bei eBay in den Versandkosten enthalten und wird deshalb im Kundenauftrag nicht extra ausgewiesen.
BarCashOnPickupKunde holt die Ware ab und zahlt bei Abholung Bar.
Folgende Zahlmethoden sind nur relevant, falls die eBay-Zahlungsabwicklung noch nicht aktiv ist.
PayPalPayPalEine PayPal-Zahlung wird direkt als Anzahlung mit Bezug zum Kundenauftrag gebucht. Mehr Informationen dazu unter eBay-Verkäufe: Paypal.
KreditkarteCCAcceptedDie Zahlungsabwicklung über Kreditkarte muss extern erfolgen.
KeinePaymentSeeDescription
Wird vom Kunden übernommenOtherWenn Sie eine Zahlmethode anbieten, die von eBay nicht vordefiniert ist (z.B. 'Rechnung'), hinterlegen Sie die entsprechende Zahlungsbedingung im Vorlage-Kunden Ihres eBay-Kontos. Die Zahlungsbedingung wird dann vom Kunden in den Kundenauftrag übernommen.
Vorkassealles andereZur effizienten Abwicklung des Zahlungseingangs empfiehlt es sich, die Kontoauszüge in das Programm zu laden (s. auch Kundenauftrag mit Vorkasse.
Versandart

Die Versandart wird ermittelt über die zugeordnete eBay-Versandbedingung (s. 'Verwaltung → Versandarten → Zugeordnete Versandinformationen'). Die Versandart im Auftrag bleibt leer, wenn über die eBay-Versandbedingung keine eigene Versandart ermittelt werden kann oder wenn der Käufer keine eBay-Versandbedingung ausgewählt hat.

Positionsdaten

Produktnummer: Wenn im eBay-Verkauf eine Produkt-Nummer angegebenen ist, wird diese in den Kundenauftrag übernommen. Die Produktnummer wird im Feld 'Transaction.Item.SKU' erwartet (falls vorhanden, zu sehen im Feld 'Produkt Nr (SKU)' des eBay-Verkaufs). Beim Einstellen sollte deshalb die Produktnummer so mitgegeben werden, dass die Produktnummer in dieses Feld geschrieben wird: In eBay muss dazu der kostenfreie Verkaufsmanager aktiviert sein. Unter 'Mein eBay → Verkaufsmanager → Aktive Angebote' auf 'Anpassen' gehen und dort das Feld 'Bestandseinheit' aktivieren. Dann unter 'Mein ebay → aktive Angebote → Bestandseinheit' die Collmex-Produktnummer eingeben. Beim eBay-Verkaufsmanager Pro heißt das Feld ebenfalls 'Bestandseinheit', beim eBay-Turbolister 'Lagerhaltungsnummer', in den Import-Schnittstellen dieser Produkte 'Custom Label'. Fragen Sie im Zweifel beim Hersteller der Software nach, mit der Sie die Auktionen einstellen, in welches Feld die Produktnummer eingetragen werden muss.

Bezeichnung: Als Beschreibung für die Kundenauftragsposition wird der Titel der Auktion verwendet.

Umsatzsteuer: Die Umsatzsteuer wird aus dem Produkt übernommen. Voraussetzung dafür ist, dass beim Einstellen eine Produktnummer angegeben wurde (s. Produktnummer). Wenn keine Produkt-Nummer im eBay-Verkauf angegeben ist, wird der volle Umsatzsteuersatz angenommen.

Zusammengefasste Auktionen

Sind bei eBay mehrere Auktionen zu einem Auftrag zusammengefasst, wird für den eBay-Auftrag ein einzelner Kundenauftrag angelegt. Andernfalls wird für jeden eBay-Verkauf ein eigener Kundenauftrag angelegt, auch wenn der gleiche Käufer mehrere Käufe getätigt hat.

Siehe auch: Einführung eBay, eBay-Verkäufe anzeigen, Versandarten bearbeiten