Reise bearbeiten: Übersicht

Im Reisekostenformular erfassen Sie die Rahmendaten Ihrer Reise sowie die Fahrten, Übernachtungen und Nebenkosten. Das Programm berechnet auf Knopfdruck alle Pauschalen und Sie können die Reise direkt in die Buchhaltung übernehmen.

Die Reisekostenabrechnung ist darauf ausgelegt, dass der Reisende alle Kosten privat vorlegt und anschließend erstattet bekommt. Es ist nicht möglich, über die Reisekostenabrechnung Belege abzurechnen, die direkt vom Unternehmen bezahlt worden sind. Diese Belege erfassen Sie in der Funktion Buchen.

SchaltflächeBedeutung
BuchenUm die Reise zu buchen, klicken Sie auf die Schaltfläche Buchen.

Die automatische Buchung erfolgt bei Mitarbeitern der Art 'Angestellter' auf das Konto Sonstige Verbindlichkeiten. Angestellte bekommen den Betrag in den meisten Fällen überwiesen. Durch die Überweisung wird die Verbindlichkeit ausgeglichen. Zur Durchführung der Überweisung nutzen Sie die Zahlungsverkehrs-Funktion des integrierten Online-Bankings*.

Bei Mitarbeitern der Art 'Unternehmer' erfolgt die automatische Buchung auf das Konto Privateinlage. Eine Überweisung ist hier nicht erforderlich.

FeldBedeutung
MitarbeiterMitarbeiter-Nummer
Beginn/EndeDatum und Uhrzeit von Reisebeginn und Reiseende. Pauschalen
ZielOrte der Geschäftstätigkeit
LandDie Angabe des Landes hat Einfluss auf die Berechnung der Verpflegungs- und Übernachtungspauschale.
GrundDer Grund der Reise muss eindeutig geschäftlich sein.
Projekt*Projektnummer. Die Eingabe ist optional. Wenn für das Projekt eine Reisepauschale hinterlegt ist, wird die Reise in der Projektabrechnung mit abgerechnet.
BelegeReisekosten, für die Rechnungen oder Eigenbelege vorhanden sind.

Bewirtungsrechnungen: Wenn die Reise auch in die Buchhaltung übernommen wird, geben Sie keine Bewirtungsrechnungen ein. Verwenden Sie dafür die Vorlage Bewirtung aus der Vorlagengruppe Ausgaben.

Belegartz.B. Hotel, Bahn ..
BelegdatumDas ist das Rechnungsdatum.
BetragBruttobetrag in Euro. Sie die Belege in einer Fremdwährung, rechnen Sie zuerst in Euro um.
SteuerDaraus ergibt sich der abzugsberechtigte Vorsteuerbetrag. Bei Auslandsbelegen wählen Sie 0 %.
BeschreibungDieses Feld ist für ergänzende Angaben gedacht (z.B. wenn bei der Belegart Sonstiges gewählt wurde).

Siehe auch: Reisekosten, Reise: Details

* Nicht in allen Versionen