Mailing bearbeiten

SchaltflächeBedeutung
Testmail sendenDie Mail wird an die im Benutzer hinterlegte Adresse gesendet. Wenn dort keine Mailadresse angegeben ist, wird die Testmail an die 'Absenderadresse für Mailings' gesendet, die unter 'Einstellungen Mail → Mail-Konten' eingegeben werden kann.

Nutzen Sie diese Funktion um die Mail zu prüfen, bevor Sie das Mailing letztendlich verschicken.

SendenSendet das Mailing im Hintergrund an alle Adressen der Gruppe.

Das Mailing wird an eine Adresse nicht gesendet, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Für die Adresse das Kennzeichen 'Keine Mailings gesetzt ist'.
  • Für die Adresse das Kennzeichen 'Inaktiv' gesetzt ist.
  • Wenn für die Adresse keine gültige Mailadresse hinterlegt ist.
  • Wenn das Mailing an die Adresse bereits gesendet wurde, d.h. ein Mailing wird an keine Adresse zweimal versendet.

Mehrfaches Senden: Wird ein Mailing mehrmals versendet, geht das Mailing immer nur an die E-Mailadressen, an die das Mailing bisher noch nicht verschickt wurde. Nutzen Sie diese Funktion um:

  • das Mailing an Adressen zu senden, die Sie nachträglich einer Gruppe zugeordnet haben.
  • das Mailing an mehrere Adressgruppen hintereinander zu senden.
  • das Mailing noch einmal zu senden, falls der Sendevorgang unterbrochen wurde.
LöschenLöscht das Mailing.
FeldBedeutung
VonWählen Sie die Mailadresse aus, die Absender des Mailings sein soll. Die Absender-Mail-Adresse für Mailings bestimmen Sie unter Verwaltung → Druck und Mail → Mail → Mail-Konten → Feld 'Absender-Adresse für Mailings'. Außerdem wird die Mailadresse des Benutzers zur Auswahl angeboten, der aktuell am Programm angemeldet ist sowie die in der Firma hinterlegte Mailadresse.
GruppeDas Mailing wird an die Adressen versendet, die dieser Adressgruppe zugeordnet sind. Sie können das Mailing auch nacheinander an mehrere Gruppen senden (s.o. 'Mehrfaches Senden').
SpracheDie Sprache wird verwendet für die Ersetzung der Anrede-Bausteine (s. u.).
Html-MailStandardmäßig wird das Mailing als Text-Mail versendet. Wenn Sie Formatierungen vornehmen möchten oder Graphiken eingefügt werden sollen, dann klicken Sie dieses Feld an.
BetreffGeben Sie einen Titel für das Mailing ein.

Die HTML-Mail können Sie mit einem HTML-Editor ganz dem gewünschten Erscheinungsbild anpassen. Dieser ist kein Bestandteil des Programms. Wenn Sie Graphiken einarbeiten möchten, müssen Sie die entsprechenden Dateien auf Ihrem Webserver hinterlegen.

TextFolgende Bausteine können automatisch in das Mailing eingefügt werden:
  • <<Anrede>>: Sehr geehrte bzw. Sehr geehrter passend zu der Anrede in den Adressdaten.
  • <<Vorname>> und <<Nachname>>: wie in den Adressdaten
  • <<Url>>: Das ist die Webadresse des Adressaten, die im Feld Web hinterlegt ist.
  • <<GutenTag>>: Guten Tag Anrede Nachname
  • <<AdressNr>>: Kunden-, Lieferanten bzw. Adressnummer
  • <<Mandatsreferenz>>: Die Lastschrift-Mandatsreferenz
  • <<Abbestellen>>:
    Html-Mail: z.B.: <p>Klicken Sie <a href="<<Abbestellen>>">hier</a> um den Newsletter abzubestellen.</p>
    Text-Mail: z.B.: Klicken Sie auf diesen Link <<Abbestellen>> um den Newsletter abzubestellen.
    Das Programm fügt dann automatisch die Url ein, über die der Adressat aus der Adressgruppe entfernt wird.
AnhangUm einen Anhang an das Mailing anzufügen, geben Sie hier den Dateinamen ein und klicken Sie auf 'Zum Anhang hinzufügen'.

Siehe auch: Adressverwaltung

* Nicht in allen Versionen