Satzbeschreibung Lieferantenauftrag

Über diese Satzart können Lieferantenaufträge in Collmex angelegt und geändert werden. Verwenden Sie diese Satzart, wenn Sie in einem externen System die Lieferantenaufträge erzeugen, die Ausgabe und Verwaltung der Lieferantenaufträge jedoch in Collmex erfolgen soll.

Diese Satzart wird auch für den Export von Lieferantenaufträgen verwendet. Einige Felder werden nur beim Export aus Collmex gefüllt und werden beim Import ignoriert.

Jede Lieferantenauftrats-Position ist eine Zeile in der CSV-Datei. Alle Positionen eines Lieferantenauftrags müssen in aufeinander folgenden Zeilen stehen. Die Kopfdaten (z.B. Lieferant, Zahlungsbedingung usw.) müssen für alle Positionen / Zeilen angegeben werden.

NrFeldTypMax.LängeBemerkung
1SatzartC Festwert CMXPOD
2LieferantenauftragsnummerI8Die Lieferantenauftragsnummer identifiziert den Lieferantenauftrag eindeutig. Siehe auch Nummernvergabe.
3PositionI8Positionsnummer der Lieferantenauftragsposition.
4LieferantenauftragsartI8Reserviert.
5Firma NrI8Interne Nummer der Firma, wie unter Verwaltung → Firma anzeigen und ändern angezeigt.
6Lieferanten-NrI8Der Lieferant muss in Collmex existieren.
7Lieferant-AnredeC10Nur für Export: Felder 7 - 29 ist die Lieferantenadresse.
8Lieferant-TitelC10
9Lieferant-VornameC40
10Lieferant-Name C40
11Lieferant-Firma C80
12Lieferant-Abteilung C80
13Lieferant-Strasse C80
14Lieferant-PLZ C10
15Lieferant-Ort C20
16Lieferant-LandC2ISO Codes
17Lieferant-Telefon C20
18Lieferant-Telefon2 C20
19Lieferant-Telefax C20
20Lieferant-E-Mail C50
21Lieferant-Kontonummer C20
22Lieferant-Blz C20
23Lieferant-Abweichender KontoinhaberC40
24Lieferant-IBANC20
25Lieferant-BICC20
26Lieferant-BankC20
27Lieferant-USt.IdNrC20
28Lieferant-SteuernummerC20
29Lieferant-PrivatpersonC20
30LieferantenauftragsdatumD8
31ZahlungsbedingungI8Als Zahl codiert, beginnend mit 0 für 30T ohne Abzug, wie im Programm unter "Einstellungen". Falls nicht angegeben, wird die Zahlungsbedingung vom Lieferanten übernommen.
32Währung (ISO-Codes)C3Falls nicht angegeben, wird die Währung vom Lieferanten übernommen.
33LieferantenauftragstextC1024
34SchlusstextC1024
35Internes MemoC1024
36GelöschtI80 = nicht gelöscht, 1 = gelöscht.
37ErledigtI80 = nicht erledigt, 1 = erledigt.
38SpracheI80 = Deutsch, 1 = Englisch.
39BearbeiterI8Mitarbeiternummer des Bearbeiters.
40Lieferbedingung C3International genormte INCOTERMS. Falls nicht angegeben, wird die Lieferbedingung aus der Versandart übernommen.
41Lieferbedingung ZusatzC40Ort der Lieferbedingung
42LieferAdr-AnredeC10Felder 42 - 55: Abweichende Lieferadresse.
43LieferAdr-TitelC10
44LieferAdr-VornameC40
45LieferAdr-Name C40
46LieferAdr-Firma C80
47LieferAdr-Abteilung C80
48LieferAdr-Strasse C80
49LieferAdr-PLZ C10
50LieferAdr-Ort C20
51LieferAdr-LandC2ISO Codes
52LieferAdr-Telefon C20
53LieferAdr-Telefon2 C20
54LieferAdr-Telefax C20
55LieferAdr-E-Mail C50
56StatusI8Nur für Export: 0 = Neu, 10 = Offen, 20 = Teilgeliefert, 30 = Erledigt, 40 = Gelöscht.
57Auftrag NrI8Bei Direktlieferung: Nummer des Kundenauftrags, auf den sich der Lieferantenauftrag bezieht.
58ReserviertI8Bitte leer lassen
59ReserviertI8Bitte leer lassen
60PositionstypI80 = Normalposition, 2 = Textposition.
61ProduktnummerC20
62Produktnummer des LieferantenC20
63ProduktbeschreibungC10.000
64MengeneinheitC3ISO Codes.
65MengeN18
66LieferterminD8
67EinzelpreisM18Falls nicht angegeben, wird der Preis über das Produkt bestimmt.
68PreismengeN18Falls nicht angegeben, wird die Preismenge über das Produkt bestimmt bzw. auf 1 gesetzt.
69VerpackungseinheitN18
70LieferzeitI8
71PositionswertM18Nur für Export
72Auftrag PosI8Bei Direktlieferung: Nummer der Kundenauftragsposition, auf den sich die Lieferantenauftragsposition bezieht.

Siehe auch: Daten importieren