Bankkonto-Auszug abholen (HBCI)

Beim Import der Bankauszüge über die Hbci-Schnittstelle werden die Kontoauszüge direkt von der Bank abgeholt.

FeldBedeutung
FirmaWählen Sie die Firma aus.
BankkontoWählen Sie das Bankkonto aus, für das der Auszug abgeholt werden soll.
PINGeben Sie Ihre Online-PIN ein.
Abholen ab DatumSie übertragen zum ersten Mal Kontoumsätze für dieses Konto. Geben Sie hier das Datum an, ab wann die Kontoumsätze in die Buchhaltung übertragen werden sollen. Achtung: Jeder Bankumsatz muss in der Buchhaltung auch gebucht, oder als 'nicht zu buchen' markiert werden. Sie sollten deshalb nur die Umsätze abholen, die sie auch wirklich buchen möchten.

Automatische Buchung

Beim Import versucht das Programm, folgende Umsätze automatisch zu buchen:

GeschäftsvorfallVoraussetzung
Zahlungseingang zur KundenrechnungIm Verwendungszweck müssen die Rechnungsnummern angegeben sein und der Betrag muss exakt mit der Summe der offenen Rechnungen übereinstimmen.
Zahlungseingang zum Vorkasse-KundenauftragIm Verwendungszweck muss entweder die Kundenauftragsnummer angegeben sein oder alternativ die Auftragsnummer des Kunden (Feld 'AuftragsNr b. Kunde' im Kundenauftrag). Außerdem muss der Betrag exakt mit dem offenen Betrag übereinstimmen.
Zahlungsausgang zur LieferantenrechnungIm Verwendungszweck müssen die Rechnungsnummern angegeben sein und der Betrag muss exakt mit der Summe der offenen Rechnungen übereinstimmen.

Es kann nicht garantiert werden, dass die automatische Buchung in jedem Fall korrekt ist. Deshalb werden nach dem Import die automatisch gebuchten Umsätze zur Kontrolle angezeigt.

Siehe auch: Einführung Buchhaltung, Import von Kontoauszügen, Bankkonto-Auszug Einstellungen, HBCI Konfiguration

Verwandte Begriffe: Bankauszug importieren, Bankkontoauszug